Vettel wird jüngster Formel1 Weltmeister aller Zeiten!

Hier können allgemeine Themen ausserhalb von Diablo II diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
DoH-Benny
Beiträge: 1437
Registriert: 16 Okt 2003, 21:02
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Vettel wird jüngster Formel1 Weltmeister aller Zeiten!

Beitrag von DoH-Benny » 14 Nov 2010, 16:31

Sebastian Vettel hat das letzte Rennen heute gewonnen und holte gleichzeitig damit auch verdient den Titel.

Hat noch jemand die Rennen in dieser Saison verfolgt? Nach soviel Pech für ihn, holt er trotzdem am Ende den Titel. :gut:

MfG DoH-Benny
And the heavens... shall tremble

Benutzeravatar
DoH-BlaZn
Beiträge: 976
Registriert: 25 Nov 2007, 19:35
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitrag von DoH-BlaZn » 14 Nov 2010, 18:29

Jow hab alle verfolgt.. :>

Verdient und ohne unfaire Dinge gewonnen... trozdem glaube ich das er Webber vorgelassen haette wenn er selbst keine Chance mehr gehabt haette.. :D
Ich hab das Bild mal aus der Signatur entfernt -JD

DoH-Falconius
Beiträge: 411
Registriert: 11 Apr 2010, 18:02
Wohnort: Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von DoH-Falconius » 14 Nov 2010, 19:21

Vettel (lat.: vetula – altes Weib; nach vetulus – ältlich, vetus – alt) ist eine abwertende Bezeichnung für eine alte Frau mit verdorbenem Charakter.
Im 15. Jahrhundert entstand das Wort Vettel laut dem Etymologischen Wörterbuch von Kluge/Götze aus dem spätmittelhochdeutschen vetel, einem in studentischen Kreisen mit der Bedeutung liederliches Frauenzimmer verwendeten Begriff. Aus der pejorativen Bedeutung ergab sich die Verwendung im Sinne von unzüchtige Frau mit hexenhaftem Aussehen. Später verwendete man den Begriff abwertend für alte Frau mit verdorbenem Charakter und unappetitlicher, hässlicher Erscheinung.
Das Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm fasst zusammen:
„liederlichkeit, unzucht, hexenhaftes aussehen und wesen werden als die charakteristische eigenschaft der vettel angesehen[.]“
– Deutsches Wörterbuch[1]
Die alte Vettel ist auch eine alte Fastnachtsfigur, die sich im Laufe der Zeit in eine Hexe verwandelte. Sprachlich gesehen wird durch das Epitheton alt die ursprüngliche Bedeutung, eben alte Frau, wiederhergestellt.
"Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering, fearing, doubting, dreaming dreams no mortal ever dreamed before."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste